Einige Informationen zu Gerold Maier

Beruflicher Werdegang

  • 1987 Matura
  • 1994 Sponsion zum Veterinärmediziner
  • 1995 Promotion zum Veterinärmediziner
  • 1995 – 2000 praktisch tätiger Tierarzt
  • 2000 - 2006 Leiter der Veterinärabteilung der größten österreichischen Veterinärpharmafirma
  • Seit 2007 Marketing und Technical Manager im Tiergesundheitsbereich
  • Seit Oktober 2014 ÖEHV Nachwuchskoordinator

Ausbildung im Eishockey

  • Staatliche Lehrwarteausbildung an der Bundessportakademie Innsbruck
  • Staatliche Trainerausbildung
  • IIIHF Coaching-Symposium im Rahmen der A-WM Wien
  • IIIHF Youth Coaching-Symposium im Rahmen der A-WM Helsinki


Tätigkeiten im Eishockey

  • Eishockeystart im Alter von 6 Jahren in Salzburg
  • Teilnahme an ÖEHV-Eishockeyschulen
  • Teilnahme an kanadischen Sommercamps (Guelph, Ontario)
  • Bundesligaspieler (Salzburg)
  • Nationalligaspieler (Stadlau)
  • Aufbau der Eishockey Nachwuchsabteilung Wels
  • Trainer Oberliga Kampfmannschaft Wels
  • Gründung eines Vereins zur Förderung des Nachwuchseishockeys („HockeyStars“)
  • Rookies, U8, U9, U10, U11, U12, U14 Vienna Tigers 
  • ÖEHV–Eishockeyschulen
  • Okanagan Sommer- und Skillcamps
  • 2013/14 verantwortlich für alle ÖEHV Auswahlteams U14 und jünger
  • seit Oktober 2014 Nachwuchskoordinator des ÖEHV